Die Fachliteratur

Sie wollen mehr wissen? Weitere Anregungen zu den Themen Ladenbau und Marketing finden Sie unter anderem in den folgenden Büchern. Zu einigen der vorgestellten Titel finden Sie Leseproben im Download-Bereich.

 

 

Mit dem STORE BOOK 2015 ist Mitte März im Callwey Verlag der zweite Jahrgang der sehenswerten und vor allem branchenübergreifenden Ladenbuch-Serie des dlv erschienen. Geboten wird eine ausführliche Präsentation von 43 attraktiven Läden aus 20 Branchen aus 8 Ländern, die zwischen Herbst 2013 und Herbst 2014 ihre Pforten geöffnet haben. Darüber hinaus informiert das Buch über wichtige Retail-, Shop-Design und Shopfitting-Trends 2015 und benennt wichtige Termine und professionelle Partner.

 

 

Herausgeber: dlv – Netzwerk Ladenbau e.V., Würzburg
Verleger: Callwey Verlag, München
Autor: Reinhard Peneder im Auftrag des dlv
Umfang: 248 Seiten, ca. 220 Farbfotos

 

 


Das "Lexikon für Ladenbau und Ladenmarketing" ist ein Kompendium, das den aktuellen Wissensstand zum Thema umfasst. Neben den Begriffserläuterun-

gen des Lexikonteils informieren Fachbeiträge renommierter Autoren über Trendforschung, Visual Merchandising, Shop Design und viele andere Inhalte des Ladenmarketings. Ergänzend dazu veranschaulichen schematische Darstellungen und Fotos verschiedene technische Termini. Themen-

tafeln runden den lexikalischen Teil ab. Dieses Buch hat das Potenzial zum Standardwerk für alle diejenigen zu werden, die sich mit der Thematik befassen: Architekten, Designer, Ladenbauer, Lichtplaner, Shopbetreiber und Marketing- bzw. Werbeagenturen.

 

UmdaschShopAcademy: Ladenbaulexikon

Callwey-Verlag - ISBN 978-3-766-1880-8

 

 

 

Was wissen wir eigentlich wirklich darüber, warum wir kaufen, was wir kaufen? Niemand hat bisher erschlossen, was genau in unserem Gehirn passiert, wenn wir Kaufentscheidungen treffen – der Marketingguru Martin Lindstrom ändert das jetzt. In seinem Bestseller Buyology, der in 25 Sprachen übersetzt wurde, präsentiert der gebürtige Däne die faszinierenden Ergebnisse seiner revolutionären Neuromarketingstudie, in der er erstmals die unmittelbare Wirkung von Marketing auf das menschliche Gehirn untersucht. Er zeigt, was selbst die raffiniertesten Unternehmen, Werbemacher und Marketer noch nicht über unsere Kaufgedanken wissen, räumt mit den gängigen Vorurteilen über unser Kaufverhalten auf und liefert uns spannende Erkenntnisse über die Beeinflussung unserer Entscheidungen, unser Kaufverhalten und letztlich uns selbst.

Martin Lindström: Buyology

Campus-Verlag - ISBN 978-3-593-38929-5

 

 

Franz Hinzes Gründung und Führung einer Buchhandlung wurde bereits mit der ersten Auflage zu einem Klassiker der buchhändlerischen Fachliteratur. Nach Franz Hinzes Tod im Jahr 2013 übernehmen Gudula Buzmann und Klaus-W. Bramann die Verantwortung für die Gesamt-konzeption des Werks. Die Themen rund um Gründung, Positionierung und Führung einer Buchhandlung werden in die idealtypischen Phasen Orientierung, Entscheidung und Erfolgssteuerung eingepasst. Die Ausführungen kombinieren betriebswirtschaftliche und absatzstrategische Aspekte des Sortimentsbuchhandels. Im Zentrum aber steht der Gründer. Er erhält umfassende Basics, um die Entscheidung für oder gegen sein ›Projekt Sortimentsbuchhandlung‹ begründet fällen zu können – und um sein Unternehmen anschließend auch erfolgreich am Markt zu etablieren. Zahlreiche Beratertipps bieten praxisnahe Anregungen.

Gudula Butzmann / Klaus-W. Brahmann:

Gründung und Führung einer Buchhandlung

11. überarbeitete Auflage 2016, 502 Seiten, Hardcover

Bramann-Verlag  -  ISBN 978-3-934054-86-8

 

 

Dekorationen sollen nicht nur Ware zeigen, sondern Geschichten erzählen und Emotionen erzeugen. Es ist die Aufgabe des Handels vor Ort, seinen Kunden Inspiration, Verführung und Erlebniseinkauf zu bieten. Damit wird Dekoration zu einem wesentlichen Bestandteil der Markenbildung eines Geschäftes. Schaufenster als Spiegel der Geschäfte erläutert in Theorie und Praxis, wie perfekt dekorierte Schaufenster geplant und umgesetzt werden. Alle Beispiele stammen aus der langjährigen Arbeit der Autorin, die mehrfach mit BuchMarkt Awards und dem östereichischen Dekopreis ausgezeichnet worden ist.

 

 

 

 

Sabine Gaudiz: Schaufenster als Spiegel der Geschäfte

Bramann-Verlag  -  ISBN 978-3-934054-09-7

 

Es gibt sie noch, die idyllischen Stätten der Buchwelt mit Beratung durch Kenner, besonderen Autoren-

lesungen und schönen, mit Bedacht ausgewählten Büchen. Ob Felix Jud in Hamburg, Selexyz Domini-

canen in einer ehemaligen Dominikanerkirche in Maastricht, Lello in Porto, Galignani in Paris oder Daunt Books in London: Edle Regale, hölzerne Täfelungen und Wendeltreppen, Tresen von anno dazumal, ein bequemer Lehnstuhl mit Leselampe daneben oder auch modernes Mobiliar in unge-

wöhnlichen Räumen wecken Lese-, Kauf- und Reiselust. Rainer Moritz, geb. 1958 in Heilbronn, leitet seit 2005 das Hamburger Literaturhaus  und hat Helene Hanffs Buch für den deutschen Markt entdeckt und übersetzt. Reto Guntli, geb. 1956, bereist seit vielen Jahren als Fotograf die ganze Welt. Seine Fotoreportagen erscheinen in internationalen Magazinen wie Architectural Digest, Vogue und Elle Decoration.

Rainer Moritz, Reto Guntli: Die schönsten Buchhandlungen Europas

Gerstenberg-Verlag - ISBN 978-3-8369-2613-3

 


 

Grün ist die Hoffnung, rot die Liebe … Wir alle kennen die üblichen Farbzuordnungen, doch kann ein Begriff tatsächlich über eine einzige Farbe zum Ausdruck gebracht werden? Dieses Werk gibt den bekannten Regeln der Farbenlehre eine neue Dimension. Mehr als 60 Probanden haben für diesen Zweck zu 360 Adjektiven Stimmungsbilder angefertigt, die vom Autor anschließend dem RAL DESIGN System zugeordnet wurden. Die Spann-

weite der Adjektive reicht von komfortabel bis ungemütlich, von paradiesisch bis nützlich, von edel bis wertlos oder von trendy bis archaisch. 42 ausdrucksstarke Collagen zu ausgewählten Begriffen verdeutlichen deren zugewiesene Farbwirkungen in der Anwendung. Ein Buch, das einen einzigartigen, spannenden Überblick auf die faszinierende Welt der Farben bietet.

Axel Venn, Janina Venn-Rosky: Das Farbwörterbuch

Callvey-Verlag - ISBN 978-3-7667-1825-9

 

 

 

Buch und Buchhandel in Zahlen - das statistische Jahrbuch des Börsenvereins - bündelt die wichtigsten Daten rund ums Buchgeschäft.

  • Überblick über die wirtschafliche Lage des Buchhandels
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Verlage und Buchhandel
  • Daten zur Produktion und Preisentwicklung
  • Informationen zum Waren- und Rechtehandel mit dem Ausland
  • Neu: Ein ausführliches Kapitel zum eBook-Markt

Das Buch erscheint im August 2014 und kann hier bestellt werden. Eine Leseprobe gibt's im Downloadbereich. Dort finden Sie auch das Plakat "Im Garten der Bücher" mit den wichtigsten Fakten und Zahlen rund um das Buch. Hier können Sie das Plakat im DIN-A1-Format per Postversand bestellen.

 

Sie kennen ein Buch zum Thema Ladenbau, das auf diese Seite gehört? Da wir bemüht sind unsere BuchTipps fortlaufend zu aktualisieren, freuen wir uns über Ihre Empfehlung oder auch Ihre kritische Anmerkung zu den oben vorgestellten Büchern.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.